Doubles in the Boneyard

[Alle Pasche scheiden aus!]

Dieses Spiel für drei Spieler wurde von Jose Carillo erfunden; er hat es auf seiner domino page beschrieben.

Es wird ein Dominospiel mit der Doppelsechs benutzt, aber alle Pasche von dem Dominosatz werden aussortiert und beiseite gelegt. Sie werden nur dazu benutzt, um zu entscheiden, wer das erste Spiel beginnt. Die Pasche werden gemischt und jeder Spieler zieht einen Stein, der höchste Pasch beginnt das Spiel. Die gezogenen Pasche werden dann wieder zu den anderen Paschen gelegt und bleiben während des ganzen Spiels dort liegen. Danach beginnt immer der Gewinner des letzten Spiels.

Von den 21 Steinen nimmt sich jeder Spieler sieben Steine als seine Handsteine. Es wird gegen den Uhrzeigersinn gespielt. Der erste Spieler kann einen beliebigen Stein spielen, und jeder Spieler legt an einem Ende der Linie einen Stein an. Die Punktezahl an der Anschlussstelle muss wie üblich gleich sein. Ein Spieler, der keinen Stein anlegen kann, muss passen.

Ein Spiel ist zu ende, wenn ein Spieler Domino macht oder wenn das Spiel gesperrt ist (d. h. alle Spieler haben noch Steine, aber keiner kann mehr spielen). Der Gewinner bekommt alle Punkte der Steine, die noch nicht gespielt sind, als Pluspunkte angeschrieben. Der erste Spieler, der 200 oder mehr Punkte erreicht, ist der Gewinner der Partie.

Gesperrte Spiele kommen selten vor, weil es keine Pasche im Spiel gibt, aber sie sind möglich. In einem gesperrten Spiel ist der Spieler der Gewinner, der die geringste Anzahl von Punkten auf seinen verbliebenen Steinen hat. Er bekommt die Summe der Punkte aller ungespielten Steine gutgeschrieben, also auch die Punkte, die er noch selber in der Hand hat. In dem seltenen Fall, wenn in einem gesperrten Spiel zwei Spieler die gleiche niedrige Anzahl haben – also unentschieden – dann verliert der dritte Spieler die Anzahl seiner Punkte auf seinen verbliebenen Handsteinen. Die beiden Spieler, die unentschieden waren, ziehen wieder einen Stein vom Talon, um zu entscheiden, wer von den beiden das nächste Spiel beginnt. In dem außerordentlich seltenen Fall, dass alle drei Spieler die gleiche Punktzahl haben, bekommt kein Spieler Pluspunkte, und alle drei Spieler ziehen vom Talon, um den Beginner des nächsten Spieles zu bestimmen.