Die beliebtesten Spiele

Es handelt sich um die Spielregeln, die von den meisten Benutzern in den letzten drei Monaten angeklickt wurden – siehe die Anmerkungen für weitere mathematische Einzelheiten. Die fünf Spiele, die im letzten Monat am häufigsten angeklickt wurden, sind auf der Home Page aufgelistet.

RangAug 16Jul 16Jun 16
1 Rommé Rommé Rommé
2 Doppelkopf Doppelkopf Doppelkopf
3 Schnapsen Schnapsen Durak
4 Canasta Schwimmen Schnapsen
5 Schwimmen Durak Schwimmen
6 Durak Canasta Watten
7 Watten Watten Canasta
8 Rummikub® Schweizer Jass Schweizer Jass
9 Schweizer Jass Rummikub® Rummikub®
10 Shithead Shithead Poker Regeln

Seiten, die kürzlich häufiger angeklickt wurden

Es handelt sich um Seiten, die eine deutliche Zunahme der Anzahl der Besucher dieser Seiten in den letzten drei Monaten aufweisen, wenn man sie mit der Anzahl der Besucher in den vorhergehenden Monaten vergleicht - für weitere mathematische Einzelheiten siehe die Anmerkungen. Die fünf Spiele, die in dem vergangenen Monat vermehrt angeklickt wurden, findet man auf der Home Page.

RangAug 16Jul 16Jun 16
1 Spiele für 2 Spieler Spiele für 2 Spieler Spiele für 2 Spieler
2 Rommé War Durak
3 Schnapsen Schwimmen War
4 Canasta Belote Domino mit Partner
5 War Briscola Briscola
6 Belote Spit Fives and Threes
7 Schwimmen Piquet Piquet
8 Sechsundsechzig Rommé Block Domino
9 Briscola Shithead Spit
10 Spiele für 3 Spieler Golf Double Deck Pinochle

Empfehlungen des Herausgebers (von John McLeod und Günther Senst)

Es sind Spiele, die uns Spaß gemacht haben und die man vielleicht interessant  findet, wenn man einmal auf der Suche nach etwas Neuem ist. Manche Empfehlungen beruhen auch auf einem anderen Prinzip. Sie wenden sich an Spieler, die nur ein Spiel kennen und nur ein Spiel spielen. Sie sollten einmal versuchen, auch andere Möglichkeiten des Kartenspiels auszuprobieren. Und überdies hätten sie dann die Möglichkeit, ein Spiel vorzuschlagen, was in eine bestimmte Gesellschaft passt. Zum Beispiel kann man mit einem fünfjährigen Kind besser Mau Mau als Skat spielen.

Open Face Chinese Poker
Dieses erst kürzlich erfundene Spiel basiert auf Pokerkombinationen. Es wurde 2012 und 2013 bei Pokerspielern beliebt. Es gibt kein Bluffen und keine Steigerung von Geldeinsätzen. Die Spieler bilden Pokerhände, wobei die Karten von allen Spielern gesehen werden.
Kop, Baśka
Dieses Stichspiel für 4 Spieler wird in Polen in Posen und der Provinz Posen gespielt. Es werden nur 16 Karten benutzt – Ass, 10, Damen und Buben in den vier Farben. Es ist kein einfaches Spiel, wenn man die Regeln beherrscht, ist es sehr schnell.
Scopone und Scopa
Scopone ist ein intelligentes Spiel für 4 Spieler, die zwei Partnerschaften bilden. Einzelne oder mehrere Karten werden vom Tisch erobert indem man Karten von gleichem Wert spielt. Scopa ist ein einfacheres Spiel für 2 bis 4 Spieler, das mit derselben Grundidee gespielt wird.
1000
Dieses Spiel für 3 Spieler mit 24 Karten ist beliebt in Osteuropa, der Ukraine, Weißrussland, Polen und den baltischen Staaten. Es ist ein Stichspiel um Punkte, wobei Meldungen von D und K einer Farbe Prämien bekommen und die Trumpffarbe ändern.
Zwickern
Ein Spiel für 4 Spieler in zwei Partnerschaften, die versuchen, hoch zählende Karten, die auf dem Tisch liegen, zu erobern. Bei einer anderen Spielerzahl sind die taktischen Möglichkeiten sehr eingeschränkt.
Go Stop
Ein koreanisches Spiel für zwei oder drei Spieler, das mit Blumenkarten gespielt wird. Wenn man genug Kombinationen hat, die Punkte für einen Gewinn einbringen, muss man sich entscheiden, ob man das Spiel beenden will oder ob man versucht, noch mehr Punkte zu sammeln. Dabei besteht aber die Gefahr, dass man alles verliert.
Sechsundsechzig
Für zwei Spieler – Stich und Meldespiel, das meist unterschätzt wird.
Hearts
Hearts (auch Black Lady genannt) ist ein Spiel für drei oder vier Spieler. Man versucht, Karten mit Minuspunkten in seinen Stichen zu vermeiden.
Gin Rommé
Das beste Rommé-Spiel zu zweit.
Piquet
Für zwei Spieler – Stichspiel, sehr alt – noch ohne Trumpf – aber sehr gut.
Doppelkopf
Es ist ein in Norddeutschland sehr beliebtes Spiel mit zwei Kartenspielen von je 24 Karten. Die beiden Spieler, die die Kreuzdamen haben, sind Partner; aber man findet erst im Laufe des Spiels heraus, wer der jeweilige Partner ist.

Vor kurzem hinzugefügte Seiten

Es sind Seiten, die ganz neu dieser Website hinzugefügt wurden. Siehe auch die Site map, die eine vollständige Liste aller Spiele enthält und auch angibt, wann ein Spiel auf den neuesten Stand gebracht wurde.

11 Aug 16Two-Step
17 Apr 16Italienisches Domino
15 Nov 15Österreichisches Domino
14 Okt 15Bergen
30 Sep 15Billitonnen
5 Aug 15Texas 42
2 Mai 15Zwickern
23 Mär 15Matador
23 Mär 15Leiden
9 Mär 15Karibisches Domino

Anmerkungen

Die Tabelle der „Seiten der beliebtesten Spiele“ und die Tabelle der „Seiten, die kürzlich häufiger angeklickt wurden“ basiert auf der Anzahl der Besucher dieser Seiten in einem Monat. Dabei wird die Anzahl der verschiedenen Hosts (IP Adressen) geschätzt, die diese Seiten besuchen.

Die Tabelle „Die Seiten der beliebtesten Spiele“  schließt nur die deutschen Seiten der Spielregeln ein, während „Die Seiten, die kürzlich häufiger angeklickt wurden“ alle deutschen Seiten einschließt, die mindestens sechs Monate lang vorhanden waren.

Um die Seiten zu finden, die kürzlich häufiger besucht wurden, wird die voraussichtliche Besucherzahl pro Monat geschätzt entsprechend der letzten fünf Monate und verglichen mit den Besuchern des laufenden Monats.

Die Kalkulation sieht folgendermaßen aus:

  1. Die Anzahl der verschiedenen Hosts, die jede einzelne deutsche Seite besuchen in jedem einzelnen Monat (h) wird durch die Gesamtzahl der Hosts (IP Adressen), die pagat.com in dem jeweiligen Monat besuchen (t), geteilt. Diese Vereinheitlichung soll die saisonale Fluktuation bei der Gesamtzahl der Seitenbesuche korrigieren: sie ändert wahrscheinlich wenig am Ergebnis.
  2. Wir stellen die Besuche einer Seite als Wahrscheinlichkeitsprozess (Poisson-Prozess) dar und benutzen den Durchschnitt von h/t aus den vorangegangenen fünf Monaten, um ihre Intensität zu veranschlagen. 
  3. Ausgehend von diesem Poisson-Prozess benutzen wir den Chernoff bound, um die Wahrscheinlichkeit abzuschätzen, dass h/t für den laufenden Monat größer oder gleich dem beobachteten Wert ist. Unser Dank geht an Niall Cardin, der unsere Aufmerksamkeit auf diese Annäherung gelenkt hat.
  4. Wir ordnen die Seiten nach dieser Wahrscheinlichkeit.  Je geringer diese Wahrscheinlichkeit ist,  desto bemerkenswerter ist es dann, dass so viele Hosts im letzten Monat diese Seite besucht haben.